Leserunde “ Schicksal – Eine Minute kann alles verändern“ von Ruby M. Nicholson

Wieder einmal hatte ich das Glück bei einer Leserunde auf der Seite lovelybooks.de mitmachen zu dürfen.

Der Debütroman „Schicksal – Eine Minute kann alles verändern“, von Ruby M. Nicholson, entführt einen in die griechische Stadt Patra, der Heimat der Hauptfigur Nefeli. Für diese bricht eine Welt zusammen als ihre Eltern sich entschließen, von London in die griechische Heimat zu gehen, um da im Familienbetrieb auszuhelfen. Wut und Zorn darüber, dass ihre Eltern einfach über ihren Kopf hinweg entschieden haben, London zu verlassen, bringen Nefili dazu, sich gleich am ersten Abend in einer Bar in Athen zu betrinken. Der Vollrausch bleibt nicht ohne Folgen und sie wacht am nächsten morgen neben einem unbekannten Mann auf. Da sie nicht der Typ für One-Night-Stands ist, flüchtet sie schnell aus dem Hotelzimmer und versucht den Vorfall so schnell wie möglich zu vergessen. Dies gelingt ihr jedoch nur bis zu ihrem ersten Schultag in Patra. Dort begegnet sie ihrem One-Night-Stand auf dem Schulhof und dies ist auch der Beginn einer turbulenten Liebe, die ständig auf die Probe gestellt wird. Denn was Nefeli bis dahin noch nicht weiß, ist, dass ihre Liebe zu Alexi von ihrer Familie nicht geduldet werden kann.

Das Buch erzählt eine schicksalhafte Geschichte, die Nefili ständig auf eine harte Probe stellt. Bis fast zum Schluss des Buches weiß man nicht, ob die Geschichte um Alexi und Nefili sich noch zum Guten wendet oder ob sie durch die Familienfehde für immer getrennt werden.

Durch die kurzen Abschnitte und die ständig wechselnden Szenen im Buch, hatte ich manchmal arg Mühe, der Handlung zu verfolgen und die Personen richtig zuzuordnen. Das ist aber mein einziger Minuspunkt für ein Buch, welches ansonsten sehr gut zeigt, wie schwer einem das wahre Leben manchmal mitspielt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: