Leserunde „Nur wir zwei auf einer einsamen Insel“ von Barbara Schinko

Auf der Internetseite lovelybooks.de durfte ich wieder einmal an einer Leserunde teilnehmen. Hier ist dazu meine Buchrezension.

Der Roman „Nur wir zwei auf einer einsamen Insel“ von Barbara Schinko erzählt eine wunderschöne Liebesgeschichte zwischen einer jungen Frau aus Deutschland, die einfach mal die Einsamkeit sucht und einem irischen Insulaner mit harter Schale, aber sehr weichem Kern.

Klappentext: Um sich eine Auszeit zu nehmen und endlich wieder zu sich selbst und zur Musik zu finden, reist die junge Geigerin Bee an die Südwestküste Irlands. In einem alten Leuchtturm hofft sie, an einem Ort der Ruhe zu sein. Doch die Bekanntschaft mit dem geheimnisvollen Owen macht ihr einen Strich durch die Rechnung: sie fühlt sich nicht nur zu Owen hingezogen, durch ihn erfährt sie auch von der Geschichte des Leuchtturms, die mit ihrem eigenen Schicksal eng verwoben zu sein scheint. Bees Großmutter, als auch die erste Leuchtturmwärterin dreihundert Jahre zuvor, kämpften hier bereits um ihre große Liebe. Wie hängen die Geschichten der drei Frauen zusammen und gibt es ein Happy End für Bee und Owen?

Meine Meinung: Das Buch ist in 3 Zeitebenen eingeteilt. Die erste dieser spielt im Jahr 1680, als die eigentliche Geschichte des alten Leuchtturms beginnt. Die damalige Leuchtturmwächterin Alvy ist unsterblich in den Kapitän Macellis verliebt und leuchtet ihm den Weg in „seinen Hafen“, dem Herz von Alvy. Die zweite Zeitebene im Jahr 1950 erzählt die Geschichte von Bees Großeltern, Goldstar und Joe. Goldstar kam als Schiffbrüchige auf die Insel und heiratete den Leuchtturmwächter Joe. Die dritte und letzte Zeitebene im Jahr 2015 handelt von der Liebesgeschichte zwischen dem sturen Owen und der noch vom Trennungsschmerz geplagten Bee. Und nach anfänglichen Schwierigkeiten und Missverständnissen scheinen sich die beiden doch näher zu kommen…

Fazit: Ein gut geschriebener Liebesroman, den man schnell verschlingt und einen von der Schönheit Irlands träumen lässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: