Leserunde zu „Die Liebe kommt im Karohemd“ von Carola Pigisch

Und hier eine weitere Buchrezension zu einem Buch, das ich auf der Internetseite lovelybooks.de in Rahmen einer Leserunde lesen durfte.

Auf 105 Seiten ist es der Autorin Carola Pigisch gelungen, einen tollen Groschenroman zu schreiben.

Klappentext: Kathrin, eine junge Ärztin aus Köln, erbt eine Rinderzucht und macht dadurch Bekanntschaft mit einer unwirtlichen Gegend – dem australischen Outback. Dort trifft sie auf den Rinderzüchter Jack und ist Feuer und Flamme für den kernigen Naturburschen. Ihr Freund Carlo ist bald vergessen. Als plötzlich mehrere hundert Rinder verenden und Carlo mitten im Outback auftaucht, nimmt eine spannende Geschichte ihren Lauf. Ein echter Groschenroman mit großen Gefühlen, großem Leid und – wer weiß – vielleicht einem Happy-End.

Meine Meinung: „Die Liebe kommt im Karohemd“ ist ein typischer Groschenroman, welcher durch seinen leichten Schreibstil und den spannenden Elementen innerhalb kurzer Zeit verschlungen ist. Die Landschaft mitten im Outback Australiens ist so gut beschrieben, dass man sich direkt am Ort des Geschehens fühlt. Und obwohl ein Happy-End in so einem Roman vorhersehbar ist, wird das Ende des Romans durch ein paar Irrungen und Wirrungen sehr spannend gemacht.

Mein Fazit: Ein super gelungener Groschenroman, den man in 1-2 Stunden mit Vergnügen gelesen hat und zu einem richtigen Roman ausbaufähig ist!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: