Leserunde zu „Wer liebt, stirbt zweimal“ von Monika Detering

Auf lovelybooks.de ergab sich für mich wieder einmal die Möglichkeit an einer Leserunde teilzunehmen. Hier meine Buchrezension:

Klappentext: Sommer auf Langeoog. Nach dem Brand in einem Haus findet der Brandmeister auf dem Dachboden zwei Mädchen. Eins ist tot, das andere schwerverletzt. Im ‚Haus der Insel‘ finden Vorträge statt, die die „Auserwählten“ abhalten. Der charismatische Redner Vossmer erzählt von seiner Gabe, alle Krankheiten heilen zu können. Unterstützt werden soll seine Gemeinschaft durch Spenden. Eltern suchen ihre Kinder und eine Holzschnitzerin wird stutzig, während an Gebäuden die Strophen eines Gedichts hängen…

Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist flüssig zu lesen. Allerdings versteht man ab und zu „nur Bahnhof“, weil die Protagonisten ins Platt verfallen. Persönlich hätte mir ein wenig mehr Erklärungen gewünscht, weil man nicht alles ganz genau versteht. Die Sprünge zwischen den Gedankengängen der einzelnen Personen wirkt zwischendurch sehr verwirrend. Durch das relativ späte Aufklären der Identität des toten bzw. verletzten Mädchens, wird die Spannung lange aufrechterhalten. Es werden immer wieder Verdächtige aufgetan, nur leider ist zu schnell klar, wer der wahre Täter ist. Bedauerlicherweise wird auch bei diesem Krimi der Ausgang zu offen gelassen. Keine Erklärung zum Motiv des Mörders und zum wirklichen Tathergang.

Mein Fazit: Auch nur ein mittelmäßiger Krimi für einen Tag am Strand oder für zwischendurch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: