Rezension zu „Carls Tango“ von Monika Detering

Durch den Verlag DIGITAL PUBLISHERS wurde mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Hier meine Rezension zu diesem Buch:

Klappentext: Eine Kurzgeschichte über die Liebe und den richtigen Moment Carl war einsam und erst die Tangomusik lockte ihn nach draußen. Er meldete sich zum Tango-Kurs an, wo er zu gern mit der schönen Alice tanzte, so lange, bis er von ihren Plänen erfuhr. Nie hatte er erfahren, was sie einst zu ihm sagen wollte. Nie hatte er erfahren, dass sie einmal um ihn weinen würde …

Meine Meinung: Auch in dieser Kurzgeschichte hat es die Autorin wieder einmal geschafft, den Leser mit wenigen Seiten zum Nachdenken anzuregen. Wie leicht kann doch ein neues Hobby – in diesem Fall ein Tango-Kurs – das Leben verändern. Der sonst so zurückgezogene Carl blüht urplötzlich auf und verliebt sich sogar. Doch eine entscheidende, aber eigentlich nur klitzekleine Situation verändert alles…

Mein Fazit: Ein tolles Lesevergnügen für zwischendurch.

9783960870111

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: