Rezension zu „Vampirjägerin inkognito – Bis(s) zum Sieg“ von Fiona Winter

Durch den Verlag DIGITAL PUBLISHERS wurde mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Hier meine Rezension zu diesem Buch:

Klappentext: Amelie ist zwar eine Zauberin, doch mit Vampiren hat sie bisher nie etwas am Hut gehabt. Das ändert sich schlagartig, als der Bund – die mächtigste Vampirjäger-Organisation der Welt – ihr einen Handel vorschlägt: Der Bund will für sie herausfinden, was mit ihrem Kindheitsfreund Christopher, der vor Jahren spurlos verschwand, geschehen ist. Der Haken: Amelie soll im Gegenzug einen ganz besonderen Vampir töten – den ebenso mysteriösen wie attraktiven Lucian. Um sein Vertrauen zu gewinnen, lässt Amelie sich auf eine bizarre Reise mit dem Vampir ein, beschwört einen nervtötenden Dämon, den sie nicht mehr los wird, und gerät schon bald in einen unerwarteten Gewissenskonflikt…

Meine Meinung: Dieses Buch ist nach langer Zeit der erste Fantasy-Roman den ich gelesen habe. Die Autorin hat es mit ihrem lockeren und witzigen Schreibstil geschafft, mich von diesem Genre zu überzeugen. Es ist ihr gelungen, eine Liebesgeschichte mit einer Vampirgeschichte a lá Twilight aufs Papier zu bringen. Die Beschreibungen waren nicht so übertrieben, aber auch nicht ganz so gruselig, wie man sich Vampirgeschichten vorstellt. Leider kommt das Ende viel zu schnell und lässt einige Fragen offen. Mit nur 240 Seiten hätte Fiona Winter noch einiges mehr rausholen können.

Mein Fazit: Mal ein etwas anderes Buch für Zwischendurch.

9783960870524

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: