Leserunde zu „Das Leben zwischen Jetzt und Hier“ von Cara Mattea

Und schon wieder durfte ich an einer Leserunde auf lovelybooks.de teilnehmen und konnte so ein tolles Buch kennen lernen.

Klappentext: Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG – Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, wie sich Liebe anfühlt – zartbitter. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber bald schon muss Emilia erfahren, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt. Doch das was für die beiden zählt, ist das Leben zwischen Jetzt und Hier.

Meine Meinung: Eine Geschichte mit vielen Hochs und Tiefs, die zum Lachen aber auch zum Weinen sind. Allein der etwas düstere Prolog ist schon ein sehr gefühlvoller Einstieg in das Buch. Hier wird Alkoholmissbrauch und Gewalt in der Familie thematisiert, und erst im Laufe des Buches erfährt man den wahren Hintergrund dieses Prologes. Aus der wechselnden Perspektive von Emilia, Leonardo und Johannes wird die Liebesgeschichte zwischen Mila (Kurzform von Emilia) und Leo (Kurzform von Leonardo) erzählt. Durch den Wechsel bekommt man viele Hintergrundinformationen und verliert dadurch nie den Überblick über die Ereignisse. Anfangs steht Mila dabei im Vordergrund, aber dann tritt die Krankheits- bzw. Leidensgeschichte von Leo in den Vordergrund. In jedem Kapitel bleibt die Spannung konstant erhalten und steigert sich sogar zunehmend. Erstaunlich ist die genaue Ortskenntnis der Autorin. Selber hat sie nie in Berlin gelebt, kann die Hauptstadt aber bildlich wunderbar beschreiben.
Mein Fazit: Eine Liebesgeschichte, die trauriger und zugleich humorvoller nicht sein kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: