Bübchen Sensitiv Feuchttücher und Wundschutz Spray

Bübchen Sensitiv Feuchttücher und Wundschutz Spray

Durch Nestlé Marktplatz hatte ich die Möglichkeit, das Bübchen Wickelduo, bestehend aus:

  • sensitiv Feuchttücher (56 Stück)
  • Wundschutz Spray

zu testen.

bubchen_tucher_wundschutz

Meine Meinung: Bübchen verspricht auf der Verpackung der sensitiv Feuchttücher:

So sensitiv:

  • besonders mild und nicht schmierend, aher auch ideal für Gesicht und Hände geeignet
  • Ohne Farbstoffe, ohne Mineralöl, ohne Alkohol, ohne ätherische Öle, ohne Prabene
  • Seifenfrei, pH-hautneutral, chlorfrei gebleicht, vegan (frei von tierischen Rohstoffen). Ab dem ersten Lebenstag geeignet
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Bübchen wird von Hebammen und Ärzten empfohlen

So praktisch:

  • Die spezielle Beschaffenheit der Feuchttücher ermöglicht eine besonders sanfte und gründliche Reinigung von Kopf bis Fuß – ganz ohne Fusseln
  • Extra weich und dennoch reißfest
  • Tuch-für-Tuch besonders praktisch zu entnehmen, ideal für Reisen und unterwegs

Die Feuchttücher machen beim Entnehmen aus der Verpackung einen wirklich guten Eindruck. Sie sind reißfest und nicht zu dünn. Negativ aufgefallen ist mir der Schaum, den die Tücher beim Abwischen des Windelbereichs oder des Gesichts hinterlassen. Die Feuchttücher reinigen dadurch zwar zuverlässig, aber hinterlassen eine sehr feuchte und etwas schmierige Haut. Letzteres bewegt mich dazu, diese Stellen mit einem trockenen Tuch nachzuwischen, was allerdings nicht Sinn und Zweck von Feuchttüchern sein kann.

Für das Wundschutz Spray gibt Bübchen folgendes Hautversprechen:

  • Pflegt intensiv und schützt Babys Po vor Hautirritationen und Rötungen, hygienische Anwendung durch Sprühkopf
  • Calendula ist bekannt für ihre irritationshemmende Wirkung, Panthenol für die Beruhigung sensibler Haut
  • ohen Mineralöl, Konservierungs- und Farbstoffe
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Bübchen wird von Hebammen und Ärzten empfohlen

Der Sprühkopf des Wundschutz Sprays ist wirklich sehr praktisch und hygienisch. Für unterwegs passt die kleine Flasche wunderbar in die Handtasche und ist somit beim Wickeln immer griffbereit. Der enthaltene Wirkstoff „Calendula“ schützt die Haut vor Rötungen und Babys Popo bleibt dadurch zart. Man sollte jedoch sparsam damit umgehen, weil bei jedem Sprühvorgang eine große Menge die Flasche verlässt, welche meiner Meinung nach für den gesamten Windelbereich ausreichend ist. Und weniger ist – auf der Haut von Babys sowieso – ja bekanntlich mehr!

Mein Fazit: Die Feuchttücher werde ich aus den oben genannten Gründen nicht weiter kaufen. Das Wundschutz-Spray hingegen kann ich sehr empfehlen und werde es auch weiterhin verwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: